Sophie-Luisa und Sarah haben aus einer Weinlaune heraus ihr erstes Videoprojekt gestartet. Mittlerweile verstehen und vertrauen sie sich auch nüchtern und bringen so seit 2016 immer wieder frischen Wind in die Poetry-Clip-Szene. Ihre Videos fragen danach, was es bedeutet ein „Ich“ im 21. Jahrhundert zu sein und die Ergebnisse sind Spiele aus tiefen Texten mit noch tieferen Bildern, die zum verweilen einladen und im Kopf bleiben. 

Sophie-luisa hopf 

und sarah lau

teams 2020

BildSophieSarah.jpg
B_000002.jpg

Luca backhaus, steffen ludwig und august klar

Steffen Ludwig

ist seit 2015 als Teil von Woodhouse Films in der Konzeption und Produktion von Kurzfilmen aktiv. Am wohlsten fühlt er sich mit einer Tasse Tee am Schreibtisch und tippt reihenweise Drehbücher ab, die nie realisiert werden. In einem schrägen Paralleluniversum, wäre Steffen gerne Slammer geworden. August Klar ist sein großes Vorbild! Leider hat er kein Talent für starke Worte, deshalb macht er lieber Kurzfilme. Naja

105561268_784680632068327_51504546328052

August klar

ist schon ein "alter Hase" beim Paderborner Videoslam. Schon drei Mal ergatterte er mit seinen Teams den Sieg. 

lucabestimmt.webp

Luca Backhaus

Das ist August. August ist ein einfacher Mann. Ein guter Mann. Ein Arbeiter. Arbeiter-Klasse. Ihr wisst schon. Keine Ahnung. Ich kannte ihn kaum. Aber ich habe ihn mal Rollerbladen sehen und so viel kann ich sagen: Es war der Shit. Es war Hammer, Salto, Drehung, Rückwärtsfahren. Kann er alles. Seit 2018 skatet er weniger, räumt dafür aber umso mehr Bühnen ab. Egal ob als Beatboxer, Poetry Slammer oder Musiker. Auch beim Videoslam war er bereits 3 mal erfolgreich dabei - welches Video wird wohl diesmal entstehen? Vielleicht eins mit Inline Skates.

Lisanne lehmann und laura pelkmann

lisanne.jpg

Lisanne lehmann

IMG_2219.JPG

Laura pelkmann

studiert Grundschullehramt in Paderborn und ist in diesem Jahr Lisannes Unterstützung. Sie lernten sich 2010 in dem kleinen Kaff kennen und verbrachten viele Sommerabende zusammen, schossen unzählige Fotos und schrieben sich Briefe, weil das schöner war als SchülerVZ. Diese werden Grundlage ihres gemeinsamen Poetry-Films.

kommt aus einem kleinen Kaff nahe Paderborn, hatte es dort satt und studiert nun Design in Münster. Durch ihre Liebe zu künstlerisch- und melancholisch angehauchten Filmen und Texten, beschloss sie im vergangenem Jahr kurz vor knapp an einem feuchtfröhlichem Sommerabend im Paderquellgebiet, mit ein paar Freundinnen beim Video Slam 2019 mitzumachen. Sie hat gewonnen und Blut geleckt.

Oliver frank und Chiara Devenish

941A1752as sw.jpg

Oliver Frank

ist 25 und ist vor 7 Jahren aus dem Westmünsterland zum Studieren hergezogen. Er studiert Lehramt Englisch/Reli und macht diesen Sommer seinen Master fertig. Zum Videos machen ist er durch seine Band gekommen, angefangen über Tour- und Konzertberichte über Werbung für Merch zu Musikvideos. Er hat auch ein paar Kurzfilme gedreht. Das hat sich zur Leidenschaft entwickelt und er strebt nach seinem Studium eine Ausbildung zum Mediengestalter in Bild und Ton an.

2020-01-01 06.22.43 1.jpg

Chiara Devenish

ist 23 und für eine Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin nach Paderborn. Sie seit 2 1/2 Jahren mit autobiographischen Texten zum Thema mentale Gesundheit auf Bühnen. Dabei spricht sie offen und unverblümt über ihre Erlebnisse um Aufmerksamkeit zu schaffen und ein (leider oftmals immer noch) großes Tabu-Thema zu brechen.

Christian Neugebauer und Jann Wattjes

Fotowikinger.jpg

Jann Wattjes

Kunstvolle Reimketten, beeindruckende Spoken Word Hymnen, mutige politische Lyrik: Das alles kann Jann Wattjes nicht. Der langjährige Fernsehautor schreibt Poetry Slam Texte über Nudelaufläufe, Heiko Westermann oder Karies. Am Ende gewinnt er trotzdem immer. 2018 veröffentlichte er sein erstes Buch „Lauchentscheidungen“. Mit August Severin Klar bildet er das Moderationsduo des Paderborner Kult Slams. Zusammen standen die beiden als „Rabatt auf Alienzubehör“ im Teamfinale der deutschsprachigen Meisterschaften, nehmen an Kabarettpreisen teil, sind laut ihrem selbsterstellten Wikipedia-Artikel aber nur „irgendeine Punkband“.

Foto: Der Fotowikinger

blitz_1_1.jpg

Christian Neugebauer

ist 22 Jahre alt und im Videoschnitt und an der Kamera schneller als am Steuer. Und am Steuer war er schonmal sehr schnell!
Damit andere Autofahrer, neben ihm, nicht wie Loser aussehen, hat er freiwillig erstmal eine einmonatige "Autofahr-Pause" eingelegt.

Alex Paul_(c) nervus.opticus.photo.jpeg

Bartholomäus rymek und alex paul

Alex Paul

Barth.jpg

Bartholomäus rymek

steht seit knapp vier Jahren auf Bühnen. Er studiert in Paderborn, aber kommt eigentlich aus Krefeld. In Lippstadt veranstaltet und moderiert Alex seinen eigenen Poetry Slam.
Seine Texte befassen sich meistens mit ernsten Themen, welche er gekonnt lustig verpackt. 

gewann im vorletzten Jahr den Videoslam zusammen mit Chiara Kürpick und dem Poetry Clip "Meine Melodie".

Robin Laufenburg

und die olterquell_VRBNDNG

DITAT DEUS.png

DIE OLTERQUELL_VRBNDNG

ist ein freies Kollektivlabel, in dem sich Ende 2019 verschiedene Kunstschaffende zusammengeschlossen haben. Die Mitglieder dieser Gruppe veröffentlichen auf dem gleichnamigen YouTube-Kanal verschiedene Film- und Musikprojekte sowie regelmäßige Livestreams frei zugänglich.

Robin Laufenburg (unter anderem bekannt aus Die Robin Laufenburg Show und zentraler Bestandteil dieser Verbindung) hat bereits fünf- von siebenmal beim Paderborner Videoslam mitgemacht und wird auch diesmal wieder mit dabei sein. In diesem Rahmen wird er seinen lyrischen Kurzfilm 'DITAT DEUS' vorstellen. Seinen dafür geschriebenen und gelesenen Text bettet er in einen filmischen Rahmen, für den er auch selbst hinter der Kamera steht.

Unterstützt wird er dabei von weiteren Künstlern des Kollektivs: Schauspielerisch gibt sich Schwizzle (unter anderem zu sehen in "Human Garbage" und "stuck in our dream") zum Besten; auditiv und dabei vor allem musikalisch wird das Video von Claudius Groeger (Kräutergarten) untermalt. Auch wird eine von Markus umgesetzte Performance in das Gesamtkunstwerk eingebunden. Ber Ayala rundet mit ihrer Unterstützung aus Mexiko das Video ab.

In 'DITAT DEUS' geht es um Suchen und Verstehen, Nicht-Verstehen und Finden; um Wüsten, Perspektiven und das Klein-Großstadt-Leben, mit dem sich jeder und niemand identifizieren kann.

WhatsApp Image 2020-08-21 at 13.26.24.jp

Florian D. und Jonas G.

Einer mit abgebrochenem Filmstudium, einer der ab und zu gerne schreibt. Wir sind Jonas und Florian, unsere Teilnahme am Videoslam ist ein riesiges Experiment: Der erste Slamtext, das erste größere Filmprojekt, das erste Mal das, was man normalerweise in einem Tagebuch verstecken würde, der Öffentlichkeit präsentieren.